Kategorie-Archiv: Heldentaten

NSA: Nationale Sammeldienststelle der Apfelfront

NSA

Der Führer ist hocherfreut über den Erfolg seiner “Nationalen Sammeldienststelle der Apfelfront” (kurz: NSA), die internationale Presse spricht von nichts anderem. Doch das ist nicht genug! Noch immer verweigern zahlreiche Triumphunwillige ihre Aufnahme in die Datenbank der Zukunft. Aus diesem Grund hat die Grafikabteilung der Front Deutscher Äpfel eine visuelle Darreichung entwickeln lassen, die sich dem Bollwerk der Feindpropaganda entgegenstellt!

Der Führer ist bereit, mehr Volk zu empfangen! Schickt Euch an: nsa@stammbuchdergeschichte.de

Das Stammbuch der Geschichte: Deutschland, folg deinem Führer!

Der weise Führer der Front Deutscher Äpfel lässt hiermit verkünden: Die neuste Offensive auf die sozialen Netzwerke dieser Welt hat hiermit begonnen! Nach jahrelangem Auswerten und Grübeln hat unser Führer in seiner einzigartigen Weisheit in Auftrag gegeben, die feindliche Netzseite „facebook“ umgehend zu übernehmen, um von sofort an ihre Milliarden an Nutzern mit Nachrichten aus dem Führerhauptquartier vertraut zu machen.

Wir feiern den Erfolg der feindlichen Übernahme und verkünden mit Stolz und Freude die Umbenennung dieser vormals undeutschen Katastrophe von einem Namen in:

Das Stammbuch der Geschichte!

Erreichbar unter: www.stammbuchdergeschichte.de – Sehen Sie selbst (nach dem Klick)!

Richtigstellung aus dem Führerhauptquartier

Die Front deutscher Äpfel distanziert sich hiermit ausdrücklich von den absurden Gerüchten, dass das Projekt p.ART von der Apfelfront unterwandert worden sei. Die Systempresse druckt hierbei wie gelogen!
Auch wenn wir dem Projekt Sympathien abgewinnen können, haben wir eine solche Anbiederung nicht nötig. Aus diesem Grund haben wir absolut gar kein Interesse, Sie, verehrte Leser, zu folgender Abstimmung zu zwingen:



Völlig unabhängig davon weisen wir Sie darauf hin, dass bei einer Verweigerung der Stimmabgabe bei diesem Wettbewerb Ihre IP-Adresse für die Zeit nach der national-boskopistischen Revolution gespeichert und dann zu Zwecken der Terminierung konterrevolutionärer Gesinnung ausgewertet wird.

Errungener Endsieg in der Kesselschlacht zu Dresden!

Nach Jahren der Entbehrung und wagemutiger Aktionen vieler unserer Kameraden konnte endlich und hoffentlich endgültig der Sieg über das Braune Fallobst in Dresden errungen werden.

Die letzte große Haufenbildung des braunen Pöbels wurde am 13. Februar mit dem „Nazikäfig“ zu Dresden der Dolchstoß versetzt, sodass die Totalverweigerung der fauligen Truppen am 18. Februar einer Kapitulation gleichkam. Wir haben es geschafft, liebe Brüder und Schwester: Endgültig und ein für alle mal wurde die Dresdner Kesselschlacht gewonnen. Nachdem die Hochburg der Zusammenrottung gefallen ist, werden auch die anderen braunen Veranstaltungen dieser Art verschwinden: Die Schmach über diese Niederlage muss für das braune Mus einfach zu groß sein. Das war der Anfang vom Ende – der endgültige Endsieg ist nahe, liebe Kameraden.

Wir müssen uns natürlich bei unseren tausenden freiwilligen Helfern bedanken, die mit ihren schwarzen Jacken und Kapuzen ihre Verbrüderung und Symphatie zur einzig wahren und definitiv bestgekleidetsten, nationalen Kraft zeigten. Ihr alle seid nun Anwärter für die Elitetruppe des Heiligen Führers Alf Thum.

Aber machen wir uns nichts vor: Es gibt immer noch viele braune Nester, die ausgeräuchert werden müssen. Daher erstarret nicht, werft euch ins Gefecht, bis auch der letzte Anhänger des braunen Fallobstes über den Rubikon gejagt wurde.

Der Heilige Führer segnet alle Kämpfer, Hausfrauen und ihre Kinder bis in die fünfte Generation (aber das reicht dann auch).

Heil Boskop

aus dem Führerbunker

Der Führer der „Front Deutscher Äpfel“ gratuliert Storch Heinar zum herausragenden Sieg im Rechtskampf an der Front zu Nürnberg!

Die Achse Leipzig-Rostock ausgerufen – ab jetzt besser aussehen: www.apfelfront-butike.de

Eildepesche aus der Kanzlei des Führers: nach heldenhafter Durchbruchsschlacht an der Modefront im Kampfraum Franken siegte der Storch gegen einen an Mensch und Material überlegenen Gegner. Die Division des Generals Steinar wurde bis auf versprengte Resteinheiten aufgerieben. Beim Mjölnir, wahrlich, Thor hat ihn verlassen!
Der Führer verleiht hiermit dem Storch Heinar die Nahkampfspange in Silber und ernennt ihn zu Reichsaussehensbeauftragten. Weiterhin hat der Führer dem Ansinnen stattgegeben, ab nun mit dem Storch einen neuen Deutschlandpakt, die Achse Leipzig-Rostock, auszurufen. Insbesondere in Zeiten, wo im völkischen Lager dem kläglichen Verschwinden der DVU zuzusehen ist; ist uns dieses Mahnung zur Einheit.

Bevor nun eine umfassende Neuordnung des Lebensraums in Angriff genommen wird; wendet sich der neue Deutschlandpakt gebieterisch zuerst einem brennenden Problem zu: der Verlotterung der Aussehensfrage!
Daher verfügte der Führer ab sofort mit dem Aufbau einer eigenen Butike zu beginnen. Für die vielen, die da kleidungsmäßig verunsichert in unmöglicher Kluft herumlaufen naht nun Rettung: auf www.apfelfront-butike.de findet der Herr und Kamerad hochwertige und geschmackssichere Kleidung für alle Anlässe. Zusätzlich zu einzigartigen und raren Devotionalien lagen uns bei dieser Kollektion gerade die Bedürfnisse des schwachen Geschlechts sehr am Herzen. Für die Frau finden Sie viel Schönes und Nützliches, was ihr die Arbeit an Herd, Heim und Bett erleichtern und verschönern wird.
Hierbei dankt der Führer ausdrücklich dem Storch Heinar und seinem Stab für die Zurüstung.